Sitemap | Impressum | Kontakt | Home

Die Ausstellung fand statt am 14.07.2013

CAC in Nördlingen
HZD Veranstaltung
Richter: Dieter Lang

Jünstenklasse - Caprisa - vv 1
Champion Klasse - Fenya - V 1 schönste Hündin
Offene Klasse - Barika - V 3

Offene Klasse - Barie - sg

 

Caprisa beginnt mit der Jüngstenklasse, muss aber noch warten bis sie dran ist. Vor ihr starten alle Rüde und bei den Hündinnen die Veteranen und die Babyklasse aus der sie seit 3 Tagen rausgewachsen ist.

Aber jetzt geht es los. Caprisa startet zum ersten mal in der Jüngstenklasse.

Wir beginnen mit einer ersten Runde im leichten Trab.

Nun geht es an den Richtertisch und Caprisa läßt sich begutachten wie eine "Große", zeigt schön brav ihre Zähne und präsentiert ihr wunderschönes Gangwerk.

Beurteilung
Zahnkontrolle
Gangwerk

Belohnt wird Caprisa mit dem 1. Platz in der Jüngstenklasse mit der Formwertnote vielversprechend (vv)

Nachdem die Jugendklasse und Zwischenklasse der Hündinnen im Ring waren, startet Fenya in der Championklasse.

Bei der Beurteilung schmeißt Fenya sich erstmal an den Richter und läßt sich verwöhnen und streicheln.

Beurteilung

Auch hier wird das elegante Gangwerk präsentiert.

Fenya gewinnt, 6 Monate nach ihrem 3. Wurf, die Championklasse mit der Formwertnote Vorzüglich (V).

Nun ist die Offene Klasse an der Reihe. Hier starten insg. 8 Hunde. Barika und Barie sind auch dabei.

Barika
Barie

Von den Burgtrollen wird als erstes Barie beurteilt.

Barie bekommt eine sehr schöne Beurteilung und erhält wegen der nicht ganz korrekt getragenen Rute ein sehr gut (sg)

Schließlich tritt auch Barika vor den Richtertisch. Läßt sich einwandfrei beurteilen, zeigt brav die Zähne und präsentiert ihr tolles Gangwerk... das haben sie wohl alle von Fenya :-)

Nun heißt es laufen, laufen, laufen....

Von den 8 Hunden aus der Offenen Klasse wurde 5 x ein V vergeben.... Runde um Runde schaut der Richter sich die Hunde an... mal im Schritt, mal im Trab, wieder im Schritt, aber meistens im Trab :-)

Nach einer gefühlten Ewigkeit steht das Ergebnis fest. Dietmar und Barika haben sich den 3. Platz erlaufen. Prima gemacht... und das bei der Hitze.

Für uns war die Veranstaltung aber noch nicht vorbei. Fenya musste antreten, weil es gab ja noch den Titel der schönsten Hündin und das BOB (Best of Breat) zu vergeben.

Alle Hündinnen, die ihre Klasse (Zwischen-, Champion- und Offene Klasse) gewonnen hatten, liefen um diesen Titel mit.

Hier wurde nochmal genau hingeschaut. Auch nochmal ganz genau auf das Gangwerk geachtet.

Nach etlichen Runden um den Richter herum, hatte Fenya sich diesen Sieg gegen eine wunderschöne blonde Hündin aus der Offenen Klasse erlaufen.

Einmal mussten wir noch ran...

Jetzt ging es um den Titel BOB, dem schönsten Hund der gesamten Ausstellung.

Dieser Titel ging an den wunderschönen Rüden Romeo von Gina´s vier Linden aus der Zwischenklasse. - Herzlichen Glückwunsch -

Am Ende gab es die Belohnung :-)

1 Pokal für klein Caprisa als Siegerin der Jüngstenklasse und 2 Pokale für Fenya als Siegerin der Championklasse und schönste Hündin der Ausstellung.

Barika hat zwar keinen Pokal mit nach Hause gebracht... dafür aber ebenfalls eine souveräne Leistung im Ring gezeigt. Das klappt vielleicht beim nächsten mal wieder ;-)

Pokale
Hovi Secco Süd

Am Ende haben wir noch bis 21.00 Uhr gemütlich zusammen gesessen.

Um 01:15 Uhr waren wir wieder Zuhause und sind müde und zufrieden eingeschlafen.

Schön war´s... wir kommen gerne wieder nach Nördlingen.